Au­to­ma­ti­on

Hier geht es um die Au­to­ma­ti­sie­rung ein­fa­cher Vor­gän­ge, die täg­lich ver­rich­tet wer­den, um an­de­re Rou­ti­nen und um läs­ti­ge Fleiß­ar­beit die im­mer wie­der mal auf­tritt.

Die­se Vor­gän­ge kann ich mit Hil­fe von Scrip­ten au­to­ma­ti­siert er­le­di­gen las­sen. Die Er­le­di­gung er­folgt ent­we­der per Maus­klick oder nach ei­nem zeit­li­chem Sche­ma oder nach ei­nem be­stimm­tem Er­eig­nis, wie bei­spiels­wei­se bei je­dem Com­pu­ter­start.

Bei­spie­le für Au­to­ma­ti­sie­rung

  • AKTUALISIEREN von Pro­gram­men
  • BACKUPS, stünd­lich und täg­lich und wö­chent­lich und mo­nat­lich
  • BEREINIGUNG des Com­pu­ters, nor­ma­le Be­rei­ni­gung und Tie­fen­be­rei­ni­gung
  • Bei TEXTÜBERNAHME die Kor­rek­tu­ren, das Lö­schen und Er­set­zen von Zei­chen, Strings und re­gu­lä­ren Aus­drü­cken, wie bei­spiels­wei­se Zei­len­um­brü­che
  • GLEICHZEITIGES ÖFFNEN von meh­re­re Pro­gram­me und Da­tei­en
  • INFORMATIONEN sam­meln und zu­sam­men stel­len
  • KOPPELUNG von Scripts und Pro­gram­men
  • MONITORING von Pro­zes­sen
  • SYNCHRONISATION von Ver­zeich­nis­sen

Kon­kre­te Bei­spie­le

  • Au­to­ma­tisch drei Back­ups mit Wo­chen- und Mo­nats-Ro­ta­ti­on
    • a) täg­lich auf ex­ter­ne Fest­plat­te
    • b) zu­sätz­lich täg­lich auf USB-Stick
    • c) zu­sätz­lich ver­schlüs­selt in eine deut­sche Cloud
  • Bei Start des Com­pu­ters wird eine schnel­le Be­rei­ni­gung durch­ge­führt, da­mit der Com­pu­ter schnell und si­cher zur Ver­fü­gung steht
  • Bei Start des Com­pu­ters wird eine Web­sei­te mit ent­spre­chen­den Log­in ge­öff­net
  • Jede Mi­nu­te ein Bild­schirm­fo­to er­stel­len von ei­nem Pro­zess
  • Ver­schie­de­ne Kon­ver­tie­run­gen von Da­tei­en und Da­tei­in­hal­ten
  • Zum Fei­er­abend
    • a) den Com­pu­ter rei­ni­gen
    • b) Back­up er­stel­len
    • c) und an­schlie­ßend her­un­ter­fah­ren

Vor­tei­le mei­ner Scripts

Mei­ne Scripts ha­ben fol­gen­de Ei­gen­schaf­ten.

  • Sie sind in les­ba­rer Form ge­schrie­ben, also kon­trol­lier­bar
  • Sie sind mit aus­rei­chen­den Kom­men­ta­ren ver­se­hen, also nach­voll­zieh­bar
  • Sie ha­ben ei­nen voll­stän­di­gen Script-Hea­der für zu­künf­ti­gen Kon­takt