De­bian­ba­sier­te Dis­tri­bu­tio­nen ak­tua­li­sie­ren

Zur Zeit gibt es drei ver­schie­de­ne Pa­ket­ar­ten. In die­sem Bei­spiel gehe ich auf die deb-Pa­ke­te ein mit den Be­feh­len im Ter­mi­nal­fens­ter oder der Kon­so­le.

In­halts­ver­zeich­nis

  • Pa­ket-Ma­nage­ment
  • Ver­brei­tung der deb-Pa­ke­te
  • Kom­man­dos
  • Quel­len

Pa­ket-Ma­nage­ment

Im Grun­de ge­nom­men exis­tie­ren drei Pa­ket­ar­ten.

  • Das ers­te war das kom­pri­mier­te Pa­ket mit tar und gzip
  • Dann kam De­bi­an mit den deb-Pa­ke­ten
  • Und im sel­ben Jahr kam noch Red Hat mit den rpm-Pa­ke­ten

Alle an­de­ren Pa­ket­sys­tem ba­sie­ren meist auf die­sen Pa­ket-Ma­nag­ment mit ver­schie­den Pro­gram­men die dann in­ner­halb der Dis­tri­bu­ti­on die Pa­ke­te ver­wal­ten für In­stal­la­ti­on und Up­grades.

Ver­brei­tung der deb-Pa­ke­te

De­bi­an wur­de so oft ge­forkt, also neue Dis­tri­bu­tio­nen ab­ge­lei­tet, dass es eine sehr hohe Ver­brei­tung be­sitzt.

Hier, auf die­ser Wi­ki­pe­dia-Sei­te gibt es ei­nen Über­blick. Un­ter an­de­rem sind das:

  • Ubun­tu mit all sei­nen De­ri­va­ten
  • Li­nux Mint, was auch ei­nen Fork von Ubun­tu dazu be­sitzt
  • De­vu­an, eine Dis­tri­bu­ti­on mit aus­schließ­lich frei­er Soft­ware
  • Und etwa 40 wei­te­re

Kom­man­dos

Fol­gen­de Be­feh­le sind ge­eig­net um eine de­bi­an-ba­sie­ren­de Dis­tri­bu­ti­on zu ak­tua­li­sie­ren und zu re­pa­rie­ren. Alle Ein­ga­ben sind für das Ter­mi­nal­fens­ter oder die Kon­so­le ge­eig­net.

Up­date der Re­po­si­to­ry-Lis­ten

amnesia@amnesia:~$ sudo apt update

Up­date der in­stal­lier­ten Pro­gram­me

amnesia@amnesia:~$ sudo apt upgrade

Up­date der in­stal­lier­ten Dis­tri­bu­ti­on in­ner­halb des Re­lease

amnesia@amnesia:~$ sudo apt dist-upgrade

Up­date des Re­lease der in­stal­lier­ten Dis­tri­bu­ti­on.

amnesia@amnesia:~$ sudo do-release-upgrade

Re­pa­ra­tur der Pa­cka­ges die her­un­ter­ge­la­den wur­den, aber nicht in­stal­liert wer­den konn­ten.

amnesia@amnesia:~$ sudo dpkg --configure -a

Down­load und In­stal­la­ti­on der be­nö­tig­ten Ab­hän­gig­kei­ten.

amnesia@amnesia:~$ sudo apt install -f

Hin­weis zu the­ma­tisch an­ge­lehn­ten Bei­trag
Kom­plet­tes Up­date mit ei­ner ein­zi­gen Be­fehls­zei­le

Quel­len