Li­nux — Desk­top-En­vi­ron­ment / Desk­top-Um­ge­bung Teil 1

Hier die mir be­kann­tes­ten be­zie­hungs­wei­se nütz­lichs­ten Desk­top-Um­ge­bun­gen un­ter Linux.


GNOME 3
die ver­brei­tes­te Ober­flä­che, sehr mo­dern, ressourcenhungrig


KDE
ver­brei­te­te Oberfläche,viele Ein­stell­mög­lich­kei­ten, mo­dern, res­sour­cen­hung­rig, star­ke Weiterentwicklung


MATE, CINNAMON
Wei­ter­ent­wick­lun­gen von Gno­me 2 und Gno­me 3 von Linux-Mint


XFCE
ist eine so­li­de und mo­der­ne Gno­me 2 — Al­ter­na­ti­ve, Res­sour­cen schonend


LXDE
Ent­wick­lung noch nicht ab­ge­schlos­sen, Res­sour­cen schonend


UNITY
der Gno­me 3 — Un­fall von Canonical


GNOME2
die be­lieb­tes­te Desk­top-Um­ge­bung sei­ner Zeit, veraltet


COMPIZ
zu­sätz­li­cher 3D-Desktop


Vie­le wei­te­re X‑­Win­dows-Sys­te­me,
die aber ent­we­der nur Auf­ga­ben spe­zia­li­siert sind oder als ver­al­tet gelten.