Gr­sync” in­kre­men­tel­les Back­up mit Aus­schluss von Verzeichnissen

Der Sinn von Back­ups ist in die­sem Bei­trag nicht Gegenstand.

In­halts­ver­zeich­nis

  1. In­kre­men­tel­les Backup
  2. Vor­be­rei­tun­gen
  3. Der Be­feh­le rsync mit der gra­fi­schen Auf­satz “Gr­sync”.
  4. Aus­schluss von Da­tei­en und Verzeichnissen
  5. Ver­wei­se

In­kre­men­tel­les Backup
In die­ser Art wer­den nur ge­än­der­te Da­tei­en und Ver­zeich­nis­se mit ei­nem schon vor­han­de­nem Back­up syn­chro­ni­siert. Nur beim erst­ma­li­gen Be­nut­zung der in­kre­men­tel­len Syn­chro­ni­sa­ti­on, wird ein kom­plet­tes Back­up erstellt.
Die Vor­tei­le die­ser Art von Back­up liegt darin:

  • es dau­ert nur we­ni­ge Se­kun­den auf SSD-Festplatten
  • es dau­ert nur we­ni­ge Mi­nu­ten auf HDD-Festplatten
  • es kann täg­lich ohne Mehr­auf­wand durch­ge­führt wer­den, auf dem 1. Backup-Medium
  • es kann wö­chent­lich ohne Mehr­auf­wand durch­ge­führt wer­den, auf dem 2. Backup-Medium

Vor­be­rei­tun­gen
Da­mit nur re­le­van­te Da­ten ge­si­chert wer­den sind muss eine Be­rei­ni­gung von un­nö­ti­gen Da­ten durch­ge­führt wer­den. Wenn Sie es nicht wis­sen wie, neh­men Sie bleachbit zu Hil­fe. Nur wenn Sie wirk­lich wis­sen was Sie tun, soll­ten ein­mal im Mo­nat die ver­wais­ten Pa­ke­te und dop­pel­te Da­tei­en ent­fernt werden.


Der Be­feh­le rsync mit der gra­fi­schen Auf­satz “Gr­sync”.
Grsync-01


Aus­schluss von Da­tei­en und Verzeichnissen
Der Aus­schluss er­folgt so, das der Pfad im je­wei­li­gen Ver­zeich­nis beginnt.

Bei­spiel mit Gr­sync un­ter “Er­wei­ter­te Optionen”

--exclude=/.config/geheimes-verzeichnis

Bei­spiel mit rsync im Ter­mi­nal

rsync -r -t -v --progress --delete --size-only -s --exclude=/.config/geheimes-verzeichnis //home/ /media/home/

Vor­sicht, oft wird der ge­sam­te Pfad ein­ge­tra­gen, das ist dann Wirkungslos.
Fal­sches Beispiel

--exclude=/home/user/.config/geheimes-verzeichnis

Ver­wei­se
Da­ten­si­che­rung – Backup
Su­per­schnell ISO-Da­tei er­stel­len von CD oder DVD mit Be­fehl „dd“
Win­dows-Um­zug von HDD auf SSD
Win­dows zu Li­nux – der Umstieg