Ar­co­Li­nux er­setzt An­ter­gos

In die­sem Bei­trag geht es um die Arch Li­nux Dis­tri­bu­ti­on “Ar­co­Li­nux”. Bis­her hat­te ich “An­ter­gos” ge­nutzt, lei­der wur­de die­se Arch Li­nux Dis­tri­bu­ti­on aus Zeit­man­gel der Ent­wick­ler am 21. Mai 2019 ein­ge­stellt.

Jetzt hier mein Be­richt, wie ein Arch Li­nux mit ei­nem Desk­top ge­nutzt wer­den kann, ohne dass ein Hand­stand ge­macht wer­den muss. Also mit gra­fi­schen Mit­teln und ohne tie­fer ge­hen­de Kennt­nis­se der Kon­so­le. Trotz­dem gibt es am Ende ein Li­nux mit ech­tem Rol­ling Re­lease und das auch noch per­for­mant op­ti­miert.

In­halts­ver­zeich­nis

  • Su­che nach An­ter­gos-Al­ter­na­ti­ve
  • Vor­tei­le und Nach­tei­le von “Ar­co­Li­nux”
  • In­stal­la­ti­on von “Ar­co­Li­nux”
  • Ar­co­Li­nux” das Bran­ding neh­men
  • De­instal­la­tio­nen
  • In­stal­la­ti­on von mei­nen Pro­gram­men
  • Be­rei­ni­gung des Be­triebs­sys­tems
  • Ti­tel­bild
  • Fa­zit
  • Links
Ar­co­Li­nux er­setzt An­ter­gos wei­ter­le­sen