Sichere Cloud gemäß DSGVO

Es geht darum Daten zentral zu nützen, Daten zentral zu verwalten und dem Daten-Backup. Weiterhin sollen Daten unabhängig vom Standort oder Gerät permanent zur Verfügung stehen. Das ganze auch noch entsprechend der europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Bei einigen Firmen sehe ich zur Zeit eine fatale Entwicklung. Sie nutzen verschiedene us-amerikanische Clouds. Das ist in Deutschland und der gesamten EU verboten und steht unter Strafe!

Egal ob „Microsoft OneDrive“, Appels „iCloud“, „Amazon Drive“ oder „Google-Cloud-Dienste“. Firmendaten und Kundendaten dürfen nicht außerhalb der Europäischen Union gelagert werden! Und nein, die Schweiz gehört NICHT zur europäischen Union und betreibt außerdem einen effizienten Geheimdienst.

Hier zeige ich Lösungen und ein kostenfreies Beispiel mit der „MagentaCloud“.

Inhaltsverzeichnis

Sichere Cloud gemäß DSGVO weiterlesen

LibreOffice – Einfügen oft benötigter Objekte

Problem:
Ein eigenes Logo, eigene Standard-Formen, Audio-Dateien, Videos und Fotos die sehr oft, auch täglich mehrfach, benötigt werden, sollen schnell eingefügt werden.

Lösung:
Laden Sie Ihre Objekte als Verknüpfung in die omnipräsente Galerie die im Writer, Calc, Draw und Impress als Symbol oder im Menü Extras als Gallery zur Verfügung steht.

Folgende Dateien werden in der Galerie akzeptiert:

*.bmp;*.dxf;*.emf;*.eps;*.gif;*.jpg;*.jpeg;*.jfif;*.jif;
*.met;*.pbm;*.pcd;*.pct;*.pict;*.pcx;*.pgm;*.png;*.ppm;*.psd;
*.ras;*.sgf;*.sgv;*.svg;*.svm;*.tga;*.tif;*.tiff;*.wmf;
*.xbm;*.xpm;*.aac;*.aif;*.aiff;*.asf;*.wma;*.wmv;*.au;
*.ac3;*.avi;*.cda;*.dv;*.flac;*.flv;*.mkv;*.mid;*.midi;
*.mp2;*.mp3;*.mpa;*.m4a;*.mpg;*.mpeg;*.mpv;*.mp4;*.m4v;
*.ogg;*.oga;*.opus;*.ogv;*.ogx;*.ra;*.rm;*.rmi;*.snd;
*.mov;*.viv;*.wav;*.webm;*.wma;*.wmv

Meine Empfehlungen:
*.jpg – hohe Komprimierung für Fotos geeignet
*.png – hohe Komprimierung mit Alphakanäle, Transparenz, für Bilder und Screenshots
*.svg – skalierbare Größen für Grafiken und Logos
*.ogg – freies Format für Audio-Dateien

ACHTUNG, Texte oder komplexe Wortschöpfungen können per AutoText eingefügt werden, siehe Artikel LibreOfficeWriter – transparentes Rechteck mit AutoText.


Vorgehensweise:

1. Klick auf das Galerie-Symbol in der Standard-Symbolleiste,
Galerie-EigeneDateien-01


2. dann auf Neues Thema klicken.
Galerie-EigeneDateien-02


3. Im folgenden Dialogfenster kann unter Kartenreiter Allgemein ein Name vergeben werden
Galerie-EigeneDateien-03


4. und im Kartenreiter Dateien dann rechts auf Hinzufügen gehen.
Galerie-EigeneDateien-04


5. Nun die entsprechenden Dateien auswählen und unten den Schalter Öffnen betätigen.
Galerie-EigeneDateien-05


6. Leider wird im Dialogfenster keine Bestätigung angezeigt. Trotzdem mit dem Schalter OK das Dialogfenster schließen.
Galerie-EigeneDateien-06


7. Ab sofort steht unter den Galerien, die neue Galerie mit den verknüpften Dateien zur Verfügung.
Galerie-EigeneDateien-07


8. Über das Kontextmenü gibt nun mehrere Möglichkeiten der Manipulation.
Galerie-EigeneDateien-08

LibreOfficeWriter – transparentes Rechteck mit AutoText

Problem:
Ein Rechteck, das einen transparenten Inhalt hat, muss jederzeit in Writer zur Verfügung stehen. Genauso ist diese Vorgehensweise auch für andere Objekte anwendbar.

Lösung:
Ein transparentes Rechteck über AutoText einfügen, zum Beispiel mit Eingabe des Buchstaben t und Taste F3.

Vorgehensweise:
1. Ein neues leeres Dokument öffnen.
transparentesRechteck-AutoText-01


2. Die Steuerzeichen einschalten über das Steuerzeichen-Symbol oder Strg+F10.
transparentesRechteck-AutoText-02


3. Mit Zeilenumbruch 2 Absätze schaffen.
transparentesRechteck-AutoText-03


4. Den Cursor zurück auf den ersten Absatz setzen.
transparentesRechteck-AutoText-04


5. Die Zeichnen-Symbolleiste öffnen über das Zeichnen-Symbol.
transparentesRechteck-AutoText-05


6. Jetzt das Symbol Rechteck anklicken und
transparentesRechteck-AutoText-06


7. mit der gedrückten linken Maustaste diagonal ein Rechteck ziehen.
transparentesRechteck-AutoText-07


8. Das Rechteck über der Kopfzeile beginnen damit es in den ersten Absatz hineinkommt.
transparentesRechteck-AutoText-08


9. Jetzt über den Farbwähler Keine auswählen.
transparentesRechteck-AutoText-09


10. Mit der linken gedrückten Maustaste beide Absätze markieren. Achtung, es wird nur der erste Absatz markiert dargestellt.
transparentesRechteck-AutoText-10


11. Über Menü Einfügen und Menüeintrag AutoText, bzw. Strg+F3
transparentesRechteck-AutoText-11


12. in das nachfolgende Dialogfenster gehen.
transparentesRechteck-AutoText-12


13. Nun wird ein inhaltsbezogener Name vergeben, sowie ein Buchstabe als Tastenkürzel. In diesem Fall „transparentesRechteck“ und „t“.
transparentesRechteck-AutoText-13


14. Abspeichern diese AutoText-Eintrages mit dem rechten Schalter AutoText und im aufgeklappten Menü Neu auswählen.
transparentesRechteck-AutoText-14


15. Dieser Eintrag ist jetzt abgespeichert unter Mein AutoText.
transparentesRechteck-AutoText-15

Ab sofort kann in Writer bei Eingabe eines einzelnen „t“ und der Taste F3 diese transparente Rechteck geholt werden.
Wie oben schon erwähnt, können Sie so auch andere Inhalte, wie Multimedia-Dateien, Phrasen oder Signaturen als AutoText-Einträge abspeichern.


Außerdem könne Sie mal eine AutoText-Eintrag, der in jeder deutschsprachigen LibreOffice Installation vorhanden ist, ausprobieren.
Tippen Sie nur „bt“, ohne Anführungszeichen und drücken Sie dann F3, es erscheint ein Beispieltext den ich gerne für Demos nutze. Dieser Beispieltext beinhaltet alle Buchstaben des deutschen Alphabetes.
transparentesRechteck-AutoText-20


Dieser Beitrag ist eine Ergänzung zum Beitrag LibreOfficeWriter – blaues Rechteck und Rahmen ohne Inhalt.

LibreOfficeWriter – blaues Rechteck und Rahmen ohne Inhalt

Problem:
Sie zeichnen mit Hilfe der Zeichnen-Symbolleiste ein Rechteck. Dieses Rechteck ist immer blau gefüllt und Sie möchten aber mit einem Rechteck ohne blauer Füllung beginnen.

Lösung:
Die 1. Lösung ist es, jedes mal in der Symbolleiste oder über das Kontextmenü anzugeben:
Füllung: keine.

Die 2. Lösung, Sie zeichnen kein Rechteck, sondern ziehen einen Rahmen, fertig.

Damit Sie nicht jedes mal die Ochsentour fahren müssen über:

  • Menü Einfügen
  • Eintrag Rahmen
  • Dialog bestätigen

folgt hier eine Anleitung um nur auf das Symbol zu klicken.


Die Ochsentour wäre Menü Einfügen und dann Eintrag Rahmen.
weißes_Rechteck-01


Jetzt wollen wir die Symbole zum anklicken erstellen mit Menü Ansicht dann Submenü Symbolleisten und ganz unten Anpassen.
weißes_Rechteck-02


Im Fenster Anpassen wählen Sie den Reiter Symbolleisten und die Symbolleiste Zeichnung. Dann auf den rechten Schalter Hinzufügen klicken.
weißes_Rechteck-03


Im Fenster Befehle hinzufügen links den Bereich Einfügen und nun rechts in Befehle Rahmen auswählen. Damit wird ein Dialog beim Einfügen von Rahmen erzeugt.
weißes_Rechteck-04


Im Fenster Befehle hinzufügen links den Bereich Einfügen und nun rechts in Befehle Rahmen manuell einfügen auswählen. Über diese Symbol können Sie sofort, also ohne Dialog, einen Rahmen ziehen, genauso wie ein Rechteck, aber eben ohne blauen Hintergrund.
weißes_Rechteck-05


Der schwebende Rahmen kann mit verschieden Objekten gefüllt werden, vermutlich um eine html-Seite auszugeben.
weißes_Rechteck-06


Der Einfachheit halber habe ich die Symbole rechts bzw. unter das Symbol Auswahl gelegt.
weißes_Rechteck-07


Aufruf der Symbolleiste Zeichnen über dieses Icon.
weißes_Rechteck-08


Nun erscheint unten die Symbolleiste Zeichen mit den 3 Rahmen-Icons.
weißes_Rechteck-09


Das mittlere Icon ist das manuelle Schnelleinfügen.
weißes_Rechteck-10


Der Rahmen zeichnet eine schwarzen äußeren Rahmen der gedruckt wird und einen hellen inneren Rahmen mit den Zellabstand bzw. Padding, der nicht gedruckt wird.
weißes_Rechteck-11


Wenn Sie auf das kleine Dreieck rechts neben den Icon gehen, können Sie die Spaltenanzahl innerhalb des Rahmens angeben. Ein nachträgliches Ändern über das Kontextmenü ist auch möglich.
weißes_Rechteck-12


Hier ein Beispiel über mit über mehrere Rahmenspalten verteilten Text.
weißes_Rechteck-13


Über das Kontextmenü ist das nachträgliche Formatieren möglich.
weißes_Rechteck-14


Die Spalten können mit Rahmen sichtbar machen. Die Formatierung der Rahmenlinien ist ebenfalls möglich.
weißes_Rechteck-15


Hier ein Beispiel mit gepunkteten Linien.
weißes_Rechteck-16


Die Lösung wurde im LibreOffice-Forum gefunden.

MS Office 2013 – eine gute Nachricht

Heute las ich bei heise.de das diese Office Suite nur auf einen einzigen PC installiert werden darf.

Herzlichen Glückwunsch! Damit ist endlich die inflationäre Weiterverbreitung ausgeschlossen.

HIER die Alternative, LibreOffice

• gleichzeitig auf allen Computer installieren,
• kostenlosen downloaden,
• kostenlos weitergeben,
• kostenlos immer wieder die neueste Version installieren,
• auch gleichzeitig in Linux, Mac OS und Windows installieren,
• in 114 Sprachen installieren,
• … .

Die beste Office-Suite – LibreOffice

Der Titel ist sehr laut und ich habe auch nur den Vergleich mit „MS Word 97“ und teilweise „MS Excel 97“ sowie ein wenig mit „MS Office 2000“. Dann war ich schon bei „OpenOffice“ gelandet und bis „LibreOffice“ jede neue Version mitgenommen. Also es ist eine rein persönliche Einschätzung.

Update des Artikels am 13. November 2018.

Inhaltsverzeichnis

Die beste Office-Suite – LibreOffice weiterlesen