„DeltaCopy“ Datensynchronistation

Egal wie Sie es nennen, Backup, Datensicherung oder Synchronisation, es geht mindestens um die Verdopplung vorhandener wichtiger Daten.
Und dazu ist “DeltaCopy” hervorragend ausgerüstet. Hier einige Merkmale:

• Open Source Software
• Kostenfrei
• Spitzentechnologie “rsync”, weltweit die Nummer 1
• Nur 6 MB Festplattenspeicher
• Mehrere Profile
• Aufgabenplaner
• Zeitplaner
• Filter
• Logdateien
• Kompatibel zu allen echten rsync-Programmen weltweit und einiges mehr

In diesem Beitrag geht es hauptsächlich um das Sichern von Daten. Da “DeltaCopy” durch „rsync“ auch unkomprimiert und unverschlüsselt sichern kann, wäre im Notfall auch eine Wiederherstellung mit “Drag and Drop” möglich, also das Richtige für Windows-Benutzer.

Die Erklärungen sind ausführlich und wurden getestet.

Inhaltsverzeichnis

  • Info zu „DeltaCopy“
  • Info zu „rsync“
  • Funktionen
  • Systemanforderungen
  • Arbeitsweise
  • Oberflächen von Server und Client
  • Installation
  • Einrichtung
  • Filterlisten
  • Zeitplan einrichten
  • Protokoll-Dateien
  • INI- und CONFIG-Dateien
  • E-Mail-Benachrichtigung
  • Hinweise zu den Backup-Medien
  • In eigener Sache
„DeltaCopy“ Datensynchronistation weiterlesen

De­bi­an mit Kom­fort II

Das ist eine weitere Folge von „Debian mit Komfort„. Grundlage ist das Debian-Testing mit XFCE.

Ich selbst nutze weitesgehend Arch Linux, aber in verschiedenen Fällen muss ich auf Debian zurückgreifen. In den letzten Jahren habe ich meine „Debian-Rolling-Release“ etwas verändert. Hier nun meine neuen Anpassungen.

Inhaltsverzeichnis

  • sources.list
  • „nodm“ als Login-Display-Manager
  • Thunar mit Drucken und Suchen erweitert
  • Programme
  • Empfehlungen für private Nutzer
  • Hinweis
De­bi­an mit Kom­fort II weiterlesen

Homeoffice – 25 Jahre Erfahrung

Seit 1995 mache ich Homeoffice und zu Zeiten der COVID-19-Epidemie in Deutschland, möchte ich meine Erfahrungen teilen.

Weitere Stichwörter sind Corona Virus, Corona Quarantäne, Heimarbeitsplatz, Heimbüro und Telearbeitsplatz.

Inhaltsverzeichnis

  • Raumgestaltung
  • Gesundheitsaspekt
  • Soziale Gestaltung
  • Hardware
  • Software
  • Backupkonzepte
  • Teamwork
Homeoffice – 25 Jahre Erfahrung weiterlesen

Kostenloser Computer

Ist ein kostenloser PC, Monitor, Tastatur, Maus, Drucker und sogar kostenloser elektrischer Strom für den Computer und Peripherie möglich?

Aber nur ohne „Windows 10“.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ziel
  2. Zielgruppe
  3. Hardware
  4. Betriebssystem
  5. Anwendungssoftware
  6. Stromkosten
  7. Galerie
  8. Quellen
Kostenloser Computer weiterlesen

Grsync

Grsync ist ein Programm mit grafischer Schnittstelle und das zum Synchronisieren von Daten sowie für die Datensicherung geeignet. Egal, ob innerhalb des Hauses oder auf entfernte Computer und Server, dieses Programm unterstützt diese Aufgabe hervorragend.

Grsync, die grafische Schnittstelle, setzt auf das Terminal-Kommando „rsync“ auf. Diese beiden professionellen Programme besitzen die OpenSourceSoftware-Lizenz GPL und sind kostenlos verfügbar.

Grsync kann die Datensicherung auch durch einfaches kopieren erstellen, das heißt im Umkehrschluss, zur Not können die Dateien auch ohne „Grsync“ wiederhergestellt werden.

Das rsync-Protokoll ist wesentlich schneller als normale Transfer-Protokolle und schneller als jeder normale Kopiervorgang.

Inhaltsverzeichnis

  1. Info zu Grsync
  2. Info zu rsync
  3. Installation
  4. Hilfe und Unterstützung
  5. Orsoni Piero
  6. Beschreibung der grafischen Oberfläche
  7. Backup
  8. Filter
  9. Unterschied von Backup und Synchronisation
  10. Synchronisation
  11. Windows Besonderheiten
  12. Quellenangabe
Grsync weiterlesen

Backup

Eine einfache und schnelle und billige und automatische Backup-Lösung gibt es nicht, definitiv!

Mehrere Minuten statt mehrere Stunden für ein und dasselbe Backup, dass ist das Thema dieses Beitrags.

Dieser Leitfaden ist für private Nutzer und kleine Firmen geeignet. Firmen ab vier intensiv genutzten IT-Arbeitsplätzen, benötigen meines Erachtens einen Administrator oder geben das Ganze an eine IT-Firma ab.

Ge­ne­rell, es ist mein Werk und es wird so wie es ist, also ohne Garantien, öf­fent­lich zur Ver­fü­gung gestel­lt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort
  2. Vorbereitungen
  3. Warum
  4. Was
  5. Wann
  6. Wie
  7. Wohin
  8. Einstellungen
  9. Programme für das Backup
  10. Kosten
  11. Restore | Wiederherstellung
  12. Weisheiten
  13. Ausführliches Beispiel
  14. Bisherige Beiträge zu diesem Thema
Backup weiterlesen