Grsync

Grsync ist ein Pro­gramm mit gra­fi­scher Schnitt­stel­le und zum Syn­chro­ni­sie­ren von Da­ten so­wie für die Da­ten­si­che­rung ge­eig­net. Egal ob in­ner­halb des Hau­ses oder auf ent­fern­te Com­pu­ter und Ser­ver, die­ses Pro­gramm un­ter­stützt die­se Auf­ga­be her­vor­ra­gend.

Grsync, die gra­fi­sche Schnitt­stel­le, setzt auf das Ter­mi­nal­pro­gramm „rsync“ auf. Die­se bei­den pro­fes­sio­nel­len Pro­gram­me be­sit­zen die Open­So­ur­ce­Soft­ware-Li­zenz GPL und sind kos­ten­los ver­füg­bar.

Grsync kann die Da­ten­si­che­rung auch durch ein­fa­ches ko­pie­ren er­stel­len, das heißt im Um­kehr­schluss, zur Not kön­nen die Da­tei­en auch ohne “Grsync” wie­der­her­ge­stellt wer­den.

Das rsync-Pro­to­koll ist we­sent­lich schnel­ler als nor­ma­le Trans­fer-Pro­to­kol­le und schnel­ler als je­der nor­ma­le Ko­pier­vor­gang.

In­halts­ver­zeich­nis

  1. Info zu Grsync
  2. Info zu rsync
  3. In­stal­la­ti­on
  4. Hil­fe und Un­ter­stüt­zung
  5. Or­so­ni Pie­ro
  6. Be­schrei­bung der gra­fi­schen Ober­flä­che
  7. Back­up
  8. Fil­ter
  9. Un­ter­schied von Back­up und Syn­chro­ni­sa­ti­on
  10. Syn­chro­ni­sa­ti­on
  11. Win­dows Be­son­der­hei­ten
  12. Quel­len­an­ga­be
Grsync wei­ter­le­sen

Back­up

Eine ein­fa­che und schnel­le und bil­li­ge und au­to­ma­ti­sche Back­up-Lö­sung gibt es nicht, de­fi­ni­tiv!

Meh­re­re Mi­nu­ten statt meh­re­re Stun­den für ein und das­sel­be Back­up, dass ist das The­ma die­ses Bei­trags.

In­halts­ver­zeich­nis

  1. Vor­wort
  2. Vor­be­rei­tun­gen
  3. War­um
  4. Was
  5. Wann
  6. Wie
  7. Wo­hin
  8. Ein­stel­lun­gen
  9. Pro­gram­me für das Back­up
  10. Kos­ten
  11. Res­to­re | Wie­der­her­stel­lung
  12. Weis­hei­ten
  13. Aus­führ­li­ches Bei­spiel
  14. Bis­he­ri­ge Bei­trä­ge zu die­sem The­ma
Back­up wei­ter­le­sen

Li­nux — auf­räu­men, säu­bern, rei­ni­gen

Un­ter Win­dows ken­nen mei­ne Kun­den den Ord­ner “Mo­nats­pfle­ge” auf Ih­ren Desk­top. In die­sen hat­te ich Sys­tem­pfle­ge-Pro­gram­me ab­ge­legt, wo­mit Win­dows sehr lan­ge Zeit, bis zu 10 Jah­re, ohne Neu­in­stal­la­ti­on er­hal­ten wer­den konn­te. Eine oft ge­stell­te Fra­ge: “Wie oft soll­te ich die Mo­nats­pfle­ge ma­chen?”. Viel Glück bei der Ant­wort­su­che.

Auch Li­nux be­nö­tigt eine Sys­tem­pfle­ge, nur ist die­se hier nicht so um­fang­reich.

Pro­blem:
• die Fest­plat­te wur­de schon län­ger ge­nutzt
• das Sys­tem fühlt sich lang­sam an
• ver­schie­dens­te Feh­ler­mel­dun­gen
• Über­blick der in­stal­lier­ten Pro­gram­me ging ver­lo­ren

Lö­sung:
Hier am Bei­spiel von Ubun­tu, soll­te auf al­len Dis­tros und teil­wei­se auch in BSD funk­tio­nie­ren. Ei­ni­ge Lö­sungs­an­sät­ze sind Pro­gram­me und ei­ni­ge da­von müs­sen se­pa­rat aus dem je­wei­li­gen Re­po­si­to­ri­en in­stal­liert wer­den. Die Rei­hen­fol­ge ist gleich der ih­rer Prio­ri­tät.

Vor­sicht beim lö­schen! Man soll­te wis­sen was man tut.

Bleach­bit, bleach­bit
• fin­det sehr vie­le tem­po­rä­re Da­ten
• kom­pri­miert Da­ten­ban­ken
• am bes­ten beim Sys­tem-Start aus­füh­ren
• in den Ein­stel­lun­gen al­les lö­schen au­ßer: Ar­beits­spei­cher, Pass­wör­ter, Frei­er Spei­cher­platz, Lo­ka­li­sie­run­gen und In­dex von Thun­der­bird

Bleach­Bit as root
leert auch root-ge­schütz­te Ord­ner

Syn­ap­tic-Pa­ket­ver­wal­tung, Haupt­me­nü -> Sys­tem
• Op­ti­on -> Her­un­ter­ge­la­de­ne Pa­ket­quel­len nach der In­stal­la­ti­on lö­schen
• Schal­ter -> Alle Pa­ket­da­tei­en im Zwi­schen­spei­cher lö­schen
• un­ter “Sta­tus” wer­den “zu­rück­ge­blie­ben Kon­fi­gu­ra­tio­nen” an­ge­zeigt, die be­den­ken­los ge­löscht wer­den kön­nen
• un­ter “Sta­tus” und dann “In­stal­liert” kön­nen alte Ker­nel-Ver­sio­nen ge­löscht wer­den, VORSICHT, na­tür­lich die letz­te Ver­si­on be­hal­ten!

Pa­pier­korb
wird gern ver­ges­sen

Desk­top, Schreib­tisch, Ar­beitz­platz
alte und un­ge­nutz­te Ord­ner und Da­tei­en über­prü­fen

Au­to­start, /home/USER/.config/autostart/
• wird gern ver­ges­sen, aber VORSICHT
• wer­den die­se Pro­gram­me wirk­lich noch alle beim Sys­tem­start be­nö­tigt

E-Mail-Pro­gramm, Haupt­me­nü -> In­ter­net
Pa­pier­korb, An­hän­ge, kom­pri­mie­ren

FSlint, Haupt­me­nü -> Sys­tem
dop­pel­te Da­tei­en in /home und ex­ter­ner Fest­plat­te fin­den

gd­map, Haupt­me­nü -> Zu­be­hör
Spei­cher­platz­fres­ser fin­den

gt­kor­phan / de­bor­phan, Haupt­me­nü -> Ein­stel­lun­gen
• ver­wais­te Pa­ke­te fin­den und even­tu­ell lö­schen
VORSICHT, erst prü­fen, dann Lö­schung be­stä­ti­gen

Soft­ware­ma­na­ger je Di­s­tro, Haupt­me­nü -> Fa­vo­ri­ten
• meh­re­re Pro­gram­me für glei­che Auf­ga­be fin­den
• alte, über­leb­te und nicht ge­nutz­te Pro­gram­me fin­den

Spra­chen, Haupt­me­nü -> Ein­stel­lun­gen
un­nö­ti­ge Sprach­pa­ke­te, aus­ser Deutsch und Eng­lish, lö­schen