timbernet-Software in Wine installieren

Windows, Anwendungsprogramme mit Dateiendung *.exe unter Linux


Inhaltsverzeichnis

1. Vorwort
2. Voraussetzungen
3. Reihenfolge der Installationen
4. Download-Adressen
5. Screenshots


1. Vorwort

Am Beispiel von „timbernet“ erläutere ich die Installation unter Linux von Windows-Anwendungsprogrammen, erkennbar an der Dateiendung „.exe“.
Das Fazit vorab; die gesamte Installation verlief ohne Probleme und „timbernet“ war sofort einsatzbereit.


2. Voraussetzungen

2.1 Betriebssystem

Als Grundkonfiguration habe ich das folgende Szenario auf „Xubuntu 16.04.2 LTS“ und auch auf „Xubuntu 17.04“ getestet.

2.2 Hardware

  • CPU 1x 64 Bit
  • RAM 1 GB DDR3
  • SSD 8 GB
  • VGA 16 MB

2.3 Windows-Laufzeitumgebung

„wine 1.6“ und „wine-devel 1.9“ aus den Repositorien von Ubuntu waren leider unbenutzbar, da sie einige Jahre der neuen Versionen von 2.0 / 2.2, hinter her waren, und somit den Ansprüchen von neuerer Windowssoftware nicht gerecht wurden. Daher holte ich die Entwickler-Version, hier auch „Development branch“ direkt von der Webseite „https://wiki.winehq.org/Ubuntu

2.4 Timbernet-Software

Die Timbernet-Software als Demoversion, das ist auch die reguläre Installations-Software, gibt es unter http://www.timbernet.de/html/download.php. Ich konnte nur „timberNet Softwaresystem Forst 10“ auswählen, da der Download der Version 9 beschädigt ist.
Bitte beachte, dass auch unter Tools die Visual FoxPro-Laufzeitumgebung benötigt wird, hier auch „VFP 9 Runtime-Setup“.


3. Reihenfolge der Installationen

  1. Zuerst sollte das Betriebssystem installiert sein. Besonderheiten sind nicht zu beachten.
  2. Danach erfolgt die Installation von „wine“ mit dem Terminal. Dauer je nach Internet-Geschwindigkeit etwa 5 Minuten.
    sudo dpkg --add-architecture i386
    sudo add-apt-repository ppa:wine/wine-builds
    sudo apt update
    sudo apt install --install-recommends winehq-devel
  3. Nun wird „Visual FoxPro“ mit Hilfe von „wine“, beziehungsweise im Kontextmenü mit „Mit „Wine Windows-Programmstarter“ öffnen“ installiert. Die Datei hat den Namen „VFP9SP2RuntimeSetup.exe“ und ist 12,1 MB (12,8 MB) groß. Bitte den Installationsanweisungen folgen und wenigstens einen Benutzernamen eingeben. Achtung; fehlende Pakete, wie das Wine-Gecko-Paket, werden nach installiert und benötigen nur die Bestätigung, wie Klick auf den Schalter „Installieren“.
  4. Und zum Schluss wird nun endlich „timbernet“, die Datei heißt „TnSetup.exe“ mit 57,1 MB (59,8 MB), ebenso installiert. Bitte den Installationsanweisungen folgen.

Die gesamte Download- und Installationszeit beträgt etwa 10 Minuten, auf einem bestehendem Betriebssystem.


4. Download-Adressen

Zur besseren Übersicht nochmal alle Download-Adressen in einer Tabelle.

Xubuntu 16.04.2 LTS http://cdimage.ubuntu.com/xubuntu/releases/16.04.2/release/xubuntu-16.04.2-desktop-amd64.iso
Xubuntu 17.04 http://cdimage.ubuntu.com/xubuntu/daily-live/current/zesty-desktop-amd64.iso
Wine 2.2 Entwicklerversion https://wiki.winehq.org/Ubuntu
„Visual FoxPro“ + „timbernet“ http://www.timbernet.de/html/download.php

5. Screenshots


Hier das Video dazu.