Win­dows 10 — wo sind die Au­to­start-Ord­ner

Pro­blem:
Seit Win­dows 10 ist die ge­ord­ne­te Ord­ner­struk­tur zer­stört. Die Au­to­start-Ord­ner sind nicht im Start­me­nü zu fin­den und im Ex­plo­rer sind sie ganz hin­ten ver­steckt, aber wo?


Lö­sung:
Hier die Au­to­start­ord­ner vom ak­tu­el­lem Be­nut­zer und von al­len Be­nut­zern die ge­gen­sätz­li­cher nicht im Ex­plo­rer ver­steckt wer­den konn­ten.


Au­to­start­ord­ner für den ak­tu­el­len Be­nut­zer
Auf­ruf im Fens­ter “Aus­füh­ren”, Win­dows­tas­te + R:
shell:startup


Sicht­ba­rer Pfad:
C:\Users\BENUTZER\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Autostart


Ori­gi­nal Pfad:
C:\Users\BENUTZER\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup


Re­la­ti­ver Pfad:
%appdata%\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup


Au­to­start­ord­ner für alle Be­nut­zer
Auf­ruf im Fens­ter “Aus­füh­ren”, Win­dows­tas­te + R:
shell:common start­up
Windowstaste-R


Sicht­ba­rer Pfad:
C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Autostart
sichtbarer-pfad


Ori­gi­nal Pfad:
C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\StartUp
original-pfad


Re­la­ti­ver Pfad:
%programdata%\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup