Windows – verlorenes und vergessenes Passwort ändern

Dieser Beitrag beschreibt wie mit Hilfe einer Ubuntu-Live-DVD das Passwort des „Administrators“ gelöscht wird.
Danach ist es ganz einfach durch das Anmelden des Administrators das Passwort aller Benutzer, User, zu ändern oder neu zu erstellen. Dieser Artikel wurde mit „Windows 10“ und „Xbuntu 14.04“ getestet. Meiner Meinung nach sollte es genauso auch auf „Windows 7“ und „Windows 8.x“ zutreffen und jeder „Ubuntu“-Version nach April 2014.
Passwort ist in diesem Zusammenhang auch „Kennwort“.


Vorbereitungen

  1. Download eines DVD-Abbildes von Ubuntu Linux von der Adresse http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads, welche Version ist egal.
  2. Die ISO-Datei auf eine DVD brennen oder auf einen leeren USB-Stick mit mindestens 4GB Speichervolumen installieren mit „UNetbootin“ von dieser Adresse https://unetbootin.github.io/.
  3. DVD einlegen oder USB-Stick anstecken.
  4. Entweder wird das Medium sofort geladen, oder Sie stellen im BIOS die Bootreihenfolge um, oder Sie drücken „F8“ für die Auswahl des Bootmediums.

Anleitung zum löschen des Administratorpassworts
Zum vergrößern die Bilder anklicken.
Win10-Pw-00
1. Bild vom Start der Live-DVD von Xubuntu, schon hier könnten Sie mit der Leertaste zur Sprachauwahl kommen.


Win10-Pw-00
1. Bild vom Start der Live-DVD von Xubuntu, schon hier könnten Sie mit der Leertaste zur Sprachauwahl kommen.
Win10-Pw-01
Xubuntu startet die grafische Oberfläche, weil Windowsbenutzer das gewohnt sind.
Win10-Pw-02
Wählen Sie hier Ihre Sprache aus und „Xubuntu ausprobieren“.
Win10-Pw-03
Der Desktop von „Xubuntu 14.04“ einer LongTermService-Version
Win10-Pw-04
Links oben auf das Maussymbol, dem Startmenü von Xubuntu klicken und auf das „Ubuntu Software-Center“ klicken.
Win10-Pw-05
Nach wenigen Sekunden, in den die Datenbank der Repositorien aufgerufen werden, können Sie rechts oben eine Eingabe machen, Sie schreiben bitte „chntpw“ für „Change Windows NT Password“
Win10-Pw-07
Klicken Sie auf den einzelnen Eintrag und gleich auf den Schalter „Installieren“.
Win10-Pw-08
Der Erfolg der Installation wird mit einem grünen Häkchen am Symbol angezeigt.
Win10-Pw-09
Hier noch eine Erklärung, leider in englisch. Bei einer vollständigen Installation von Xubuntu ist die Erklärung in deutsch.
Win10-Pw-11
Klicken Sie auf das Symbol „Dateisystem“. Nicht erschrecken, die in der Blasenhilfe angezeigte Größe bezieht sich nur auf die Datei des Dateisymbols.
Win10-Pw-12
In den links angezeigten Geräten erscheint nun Ihre Windowspartition, bitte anklicken und den Pfad der oben in der Adressleiste gezeigt wird kopieren.
Win10-Pw-13
Nochmal in das Startmenü und das „Terminal“ anklicken oder Tastenkombination „STRG + ALT + T“.
Win10-Pw-14
Geben Sie im Terminal „cd “ ein, nicht das Leerzeichen vergessen nach „change directorie“. Danach mit der rechten Maus auf das Ende der Zeile klicken und aus dem Kontextmenü „Einfügen“ wählen, aber noch nicht „Enter“ drücken!
Win10-Pw-15
So sollte das Ergenis aussehen.
Win10-Pw-17
Nun noch „Windows/System32/config“ eingeben und jetzt „Enter“ drücken!
Win10-Pw-18
Jetzt tragen Sie ein „sudo chntpw SAM“, also „Superuser wechsle das Passwort von einer Windows NT-Version in der Datei SAM“.
Win10-Pw-19
Jetzt kommt viel Text, aber im wesentlichen geht es um die letzten vier Punkte. Wir werden erstmal die blockierten Benutzerkonten entspeeren mit der Eingabe der Ziffer „4“ und „Enter“ drücken.
Win10-Pw-20
Bestätigung das auf die Datei geschreiben werden darf mit „y“ und „Enter“ drücken.
Win10-Pw-21
Nochmal Eingabe von „sudo chntpw SAM“ und „Enter“ drücken.
Win10-Pw-22
Jetzt Eingabe der Ziffer „1“ für das Löschen des Passworts und mit „Enter“ bestätigen. Bitte NICHT „2“ auch wenn dort das Editieren angeboten wird, besser löschen und neu erstellen in Windows selber.
Win10-Pw-23
Jetzt nochmal den Schreibvorgang auf die Datei SAM mit „y“ und „Enter“ drücken bestätigen.
Win10-Pw-24
Es kommt eine Schreibbestätigung und das war es mit dem Terminal.
Win10-Pw-25
Nun mit der Maus auf das Startmenü und rechts unten das Power-Symbol anklicken.
Win10-Pw-26
Wählen Sie „Herunterfahren“ und NICHT „Neustarten“. Lassen sie Ihren Computer mindestens 1 Minute aus, wenn Sie noch drehende Festplatten besitzen, damit die Drehimpulse beendet werden und entfernen Sie den USB-Stick, wenn Sie einen benutzt hatten. Danach können Sie den Computer starten und schon während des Starts die DVD entfernen, wenn Sie eine benutzt hatten.
Win10-Pw-27
Ihr Windows ist gestartet, schön. Jetzt mit der gedrückten Maus das Bild nach oben schieben.
Win10-Pw-28
Nun können Sie links unten den „Administrator“ auswählen, der nun kein Passwort besitzt.
Win10-Pw-30
Gehen Sie im Startmenü auf „Einstellungen“.
Win10-Pw-31
Wählen Sie mit Klick auf „Konten“ die Benutzerkontenverwaltung aus.
Win10-Pw-32
Gehen Sie mit Ihrer Maus links in der Naviagtion auf „Anmeldeoptionen“, dort klicken Sie in dem Eintrag „Kennwort“ auf den Schalter „Hinzufügen“.
Win10-Pw-33
Jetzt tragen Sie Ihr neues Kennwort ein und wiederholen es. Der Hinweis, wenn Sie einen erstellen, sollte nur Ihnen etwas sagen.
Win10-Pw-34
Danach können Sie links in der Navigation auf „Weitere Benutzer“ klicken und dort Ihr eigenes Konto mit dem vergessenen/verlorenen Passwort, mit einem neuen Passwort wieder aktivieren.

Folgende Beiträge zu Kennwort und Passwort könnten Sie interessieren.


Windows-Benutzer und Terminal
Für viele Windows-Benutzer die sich jetzt bestätigt sehen, das Linux nur mit der Konsole zu betätigen ist, hier ein paar Gedanken.

  1. Hier wird gerade Ihr „Windows“ gerettet und nicht Linux!
  2. Das Programm „chntpw“ ist von einen Enthusiasten erstellt und ist keine Auftragsarbeit von Microsoft!
  3. Das Programm „chntpw“ ist nur 150,5 kB groß, für ein grafisches Windowsprogramm mit so kleinem Funktionsumfang können Sie mehrere MB veranschlagen!
  4. Grundlegende Terminal-Kenntnisse werden vorausgesetzt bei systemnahen Hilfestellungen, da sonst selbständig keine unerwarteten Dinge mit beachten werden könnten!